Mein leben mit zwei Rädern Teil 5.2


by mjundt

Administrator

Beiträge: 12

Registriert: Sa 18. Dez 2010, 17:08

Beitrag Mo 8. Feb 2010, 16:30

Sorry für die kurze Pause.

Ich musste mir noch ein Pils holen



Na ja, er riß den nächsten Feuerlöscher von der Wand, natürlich mit Halter, was mich zu der Vermutung hinriss, dass er Mike Krüger Fan ist

Zwei, drei Schübe von dem weisen Pulver genügten dann um die Apokalipse zu stoppen. Sein Glück . Ich weis bis heute noch nicht was wir dem armen Kerl angetan hätten, wäre das Feuer auf unsere Biks übergesprungen



Nach weiteren 2 Stunden wurden wir von dem herbeigeeilten Geschäftsführer (ich nehme mal wegen seiner Aufregung an das er der Geschäftsführer war) in unseren Urlaub entlassen

Der Golffahrer murmelte etwas von dableiben müssen, die zwei sind Zeugen, die Polizei kommt bald, der Schaden (Ich nehme mal an es handelte sich bei dem Schaden um den Halter des Feuerlöschers und den Löchern in der Wand :mrgreen muß für Versicherung aufgenommen werden usw.

Auf meine Frage wo er denn so k-ut Französisch konne, antwortet er, daß er sich dies alles bei seinen Urlauben in Frankreich angeeignet hätte

Als ich Ihm erwiderte, das sein Französisch fast perfekt ist, es aber mit der Sprache habert, da bettelte er doch förmlich um Haue

Na ja, man will ja in Fronkreisch nicht negativ auffallen und der Clown beruhigte sich auch ganz schnell wieder

Dazu ist zu sagen, dass mein Kumpel zur damaligen Zeit im Strassenbau tätig war



Wir konnten unser "Born to be wild" fortsetzen.



Nur bei den Tankpausen, da waren wir nun vorsichtiger



Es fogte Djone, dann Lyon und kurze Zeit später waren wir schon an der Ausfahrt zur Adech

Es wundert mich noch heute, dass auf der Bahn nicht nochwas passierte , aber nach dem Ereigniss waren wir die Ruhe selbst



So, um die Spannung zu steigern, mach ich mal ne Pause

Ich leg mal die Fingerchen inne Hopfenkaltschale und schlürfe Selbiges zu meiner "Erquickung"



Und wenn Ihr brav seit bis ich wiederkomme, dann erzähle ich euch Teil 5.3

Der Titel der Geschichte könnte man mit "Sonnenaufgang in der Adech" bezeichnen

Beiträge: 0

Registriert: Do 1. Jan 1970, 00:00

Beitrag Mo 8. Feb 2010, 16:48

... hihihih... schon wieda ersta.

jetze versteh ich auch die genaue Bedeutung von: 5.1 ; 5.2 etc. ---: 5.1: ein Bierchen; 5.2: zweites Pilschen, ...

Beiträge: 0

Registriert: Do 1. Jan 1970, 00:00

Beitrag Mo 8. Feb 2010, 17:02

zweite *liebschau

Beiträge: 0

Registriert: Do 1. Jan 1970, 00:00

Beitrag Mo 8. Feb 2010, 17:24

Deine Geschichten werden immer lustiger !!



Ein Feuer an der Tanke was für ein Horror Tripp !



Wenn im Teil 5.3 noch die Begegnung mit den Weißen Hai kommt

wirds ganz lustig.Aber nur weil du heute darüber berichtest und es gut ausgegangen ist



So nun Nachhause, Arbeit reicht für heut.

Frau is Krank ( nein keine kaputten Füße eine Magen -Darm Geschichte deren Folgen ich hier nicht beschreiben möchte.)



Ich möchte auch nicht vergessen " Giftsack " heute zum Geburtstag zu gratulieren. Und wenn er mitliest sollte er/sie mal erklären wie man auf den Nick kommt.



Statistik heute bis jetzt: 3104 Views 16 Beiträge



Ich habe 2 gelesen , 1 geschrieben

wer macht hier den Schnitt kaputt ??



Also bis später

Helmut

Beiträge: 0

Registriert: Do 1. Jan 1970, 00:00

Beitrag Mo 8. Feb 2010, 18:11

Peter_Bln:
... hihihih... schon wieda ersta.

jetze versteh ich auch die genaue Bedeutung von: 5.1 ; 5.2 etc. ---: 5.1: ein Bierchen; 5.2: zweites Pilschen, ...




Dann lies mal 5.3


Zurück zu flyingbrick - Das Forum-Archiv



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de